Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Alle Preise sind in Euro und verstehen sich inkl. Lieferung zuzüglich Mehrwertsteuer + Pfand. Änderungen und Irrtum vorbehalten. Alle Angebote sind unverbindlich und freibleibend Sie gelten als angenommen, wenn schriftliche Bestätigung erteilt bzw. die Lieferung ausgeführt ist.

2. Die Waren werden in einwandfreier Beschaffenheit geliefert Beanstandungen hinsichtlich der Menge der gelieferten und zurückgenommenen Gebinde (Voll- und Leergut) sowie der Arten der Sorten der gelieferten Waren sind unverzüglich bei Empfang geltend zu machen. Sonstige Reklamationen sind unverzüglich nach Feststellung des Mangels vorzutragen Bei festgestellten Mängeln, die zu Lasten des Lieferanten gehen, kann der Käufer Ersatz der Waren verlangen, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Mängel, die durch unsachgemäße Lagerung und Behandlung der Waren beim Käufer entstehen, gehen zu dessen Lasten.

3.  Lieferungen auf Kommission sind möglich, die Einzelheiten sind mit uns abzustimmen.

4. Die Zahlung kann erfolgen in Bar, per Scheck oder Einzugsermächtigung. Bei Rechnungsausstellung ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu berechnen.

5. Kisten, Mehrwegflaschen. Fässer usw. (mit Ausnahme aller Einweggebinde) werden dem Käufer nur leihweise bzw. als Sachdarlehen überlassen; sie bleiben Eigentum der Brauereien und der Brunnenverwaltungen. Hierfür wird Pfandgeld nach den jeweils gültigen Sätzen erhoben; es ist zugleich mit der Rechnung zu bezahlen. Der Käufer ist zur Rückgabe des Leerguts in ordnungsgemäßem Zustand verpflichtet.. Das Leergut wird nur in sortenreinem Zustand zurückgenommen.

6. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises, sowie aller unserer sonstigen Forderungen, unser Eigentum. In jedem Fall des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, die in unserem Vorbehaltseigentum stehende Ware in Besitz zu nehmen.

7. Bei einer Rücknahme von sortenreine volle Träger erheben wir eine Bearbeitungspauschale von 2,50 € (Messe München 3,50 €) je Träger.

8. Für auf Kundenwunsch oder durch Kunden abgestellte Ware oder bereitgestelltes Leergut übernehmen wir keine Haftung bei Verlust.

9. Für Lieferungen zur Messe München erheben wir einen Zuschlag von 2.50 € je Träger.

10. Erfüllungsort und Ort des Gerichtsstandes ist München.